Margrets Marmelade Startseite2020-04-10T07:49:29+00:00

Das Leckerste aus Früchten

Ganz gleich ob zu einem süßen Frühstück, zu einer Brotzeit zwischendurch oder zum „Five O`Clock Tea“ – Marmelade ist der leckerste Brotaufstriche überhaupt. Kaum etwas anderes schmeckt so herrlich nach frischen Früchten und lässt so manche Erinnerung an Omas Zeiten zurückkehren. Ganz gleich ob Sie sie in verschiedenen Gerichten verwenden oder einfach auf eine Scheibe Brot mit leckerer Butter streichen, wir haben für Sie den besten Geschmack im Glas.

zum Onlineshop

(Unser Onlineshop befindet sich leider noch im Aufbau. Wenn Sie bereits Marmeladen bestellen möchten, so bitten wir Sie um eine kurze Nachricht unten über das Kontaktformular.)

Nur die besten Zutaten

Bei unseren Marmeladen verwenden wir nur die besten Zutaten aus der Natur: leckere Früchte, feinster Gelierzucker (1:1) und etwas Zitronensäure. Natürlich kommen je nach Sorte verschieden weitere Zutaten hinzu, jedoch achten wir dabei auf eine hohe Qualität. Zum Beispiel geben wir bei unserer Orangen-Whisky Marmelade immer einen 18jährigen Single Malt – und genau diese Qualität werden Sie auch herausschmecken.

Januar 2020

Man nehme verschiedene Früchte, Gerlierzucker, Zitrone und das gewisse Extra

Februar 2020

Die Früchte zusammen mit ein wenig Zitrone aufkochen und langsam den Zucker zugeben

März 2020

Ganz nach Belieben in Gläser abfüllen und in Ruhe abkühlen lassen

April 2020

Am besten auf frischem Brot mit guter Butter genießen

Meine Tante Margret

Oder ich könnte auch sagen: „Wie alles begann!“

Meine Leidenschaft für das Zubereiten von Marmelade begann eines Sommers in den Ferien Anfang der 60er Jahre. Mit 8 Jahren durfte ich zum allerersten Mal meine Tante Margret in Nordengland besuchen. Sie lebte dort mit meinem Onkel in der kleinen Stadt Stockton on Tees und bei ihr durfte ich das erste Mal selbst eingekochte, original Englische Marmelade probieren. Ich erinnere mich noch heute an diesen fruchtigen Moment und das Gesicht meiner Tante als sie mein Strahlen sah. Es war einfach diese Mischung aus Frucht, guter Butter und traditionellen Scones, die mich diesen Sommer und den Besuch bei ihr nicht vergessen ließ.

Auch wenn ich von da an nicht jeden Sommer zu ihr konnte und durfte, so fuhr ich immer mal wieder sie in den großen Ferien besuchen und jedesmal fragte sie mich sobald ich ankam: „Kind, wollen wir denn wieder zusammen ein paar Gläser Marmelade einkochen?“

Bis heute verwende ich bei meinen Marmeladen noch immer die Mengenverhältnisse der Zutaten wie meine Tante Margret sie mir beibrachte. Und selbst wenn ich heute die ein oder andere Zutat mehr hinzugebe, dann weiß ich genau, dass sie es mir am Ende wohl verzeihen würde, wenn ich nun zum Beispiel ihrer geliebten Orangenmarmelade ab und an ein wenig schottischen Whisky untermische.

Lust auf mehr?

Es ist ganz gleich, wie, wo oder wann Sie Lust auf Marmelade haben. Wichtig ist, dass Sie sie genießen können und sie Ihren Tag ein wenig versüßt. Wir persönlich empfehlen zu unseren Marmeladen als Beilage:

1 Scheibe frisch gebackenes Brot oder Brötchen

etwas streichfeste, gute Butter

eine Tasse Kaffee oder Tee

Oder Sie benutzen einfach unser Kontaktformular. Wir melden uns so schnell wie wir können bei Ihnen zurück.
(Die Felder mit dem roten * sind Pflichtfelder.)